FDP Kreisverband Bayreuth-Stadt

PM: Vielfalt ist unsere Stärke - FDP stellt Stadtratsliste auf

Die FDP Bayreuth hat am Montagabend ihre Liste für die im März anstehende Stadtratswahl aufgestellt. Die Bayreuther Liberalen treten unter dem Motto „Unser Bayreuth kann mehr“ an.

Die Kreisvorsitzende und Kirchenmusikerin Luisa Funke-Barjak wurde einstimmig zur Spitzenkandidatin gewählt. Ihr Herzensthema ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die junge Mutter weiß, dass Bayreuth hier einiges aufzuholen hat: “In der Kinderbetreuung mangelt es sowohl in den Bayreuther Krippen, den Kindertagesstätten und als auch in der Nachmittagsbetreuung der Schulkinder an Plätzen und Flexibilität. Wichtiges Ziel muss sein, den Eltern frühzeitig eine Planungssicherheit zu bieten.“ Des Weiteren forderte sie die zügige Umsetzung des Regionalen Innovations- und Gründerzentrums, um das Gründerklima in Bayreuth zu stärken und den Wirtschaftsstandort Bayreuth attraktiver zu machen. „Ideal wäre es, Unternehmen und Fachkräfte in die Region zu bringen und hier zu halten. Dazu müssen die Rahmenbedingungen verbessert werden!“

Auf Funke-Barjak folgt der Spitzenkandidat der Jungen Liberalen, Christian Fleischmann, der sich für die Umsetzung junger Themen im Stadtrat einsetzen möchte. Dazu gehören für ihn die Anbindung der Universität mit einer Fahrradbrücke an die Innenstadt, die Schließung von Baulücken im Innenstadtbereich mit Wohnraum für junge Familien und Studierende.

Der Oberbürgermeisterkandidat, MdB und Stadtrat Thomas Hacker tritt auf Platz drei an. Hacker sieht in der interkommunalen Zusammenarbeit mit dem Landkreis und den Landkreisgemeinden viele ungenutzte Chancen: „Die gemeinsame Ausweisung von Gewerbegebieten ist eine Zukunftschance für die Unternehmen in der Region. Wir müssen vernetzt denken, dann kann die ganze Region von Stadtbuslinien profitieren, die regelmäßig über die Stadtgrenzen hinaus bis in die Nachbargemeinden verkehren.“

Vervollständigt werden die ersten fünf Plätze von Gastronomin Stéphanie Blandin und Stadtrat Dr. Stephan Huttner. Die FDP stellt eine Liste auf, die von Vielfalt geprägt ist. 44 Frauen und Männer, engagiert in allen Teilen der Gesellschaft, jung und alt. Es kandidieren Menschen aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen, vier der ersten 11 Kandidaten sind unter 30 Jahre. Die FDP Bayreuth will das ungenutzte Potenzial der Stadt Bayreuth entfesseln, ganz nach dem Motto: „Unser Bayreuth kann mehr“.